News

Team Sunweb veranstaltet die sechsten Deutschen Talent-Tage

Deutsche Talent-Tage

Team Sunweb und der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) blicken stolz auf die sechsten, aufeinanderfolgenden Deutschen Talent-Tage zurück. Nach dem Start in München, ging es für die Fahrer ins Camp im österreichischen St. Anton. Dort arbeitete man erneut an der gemeinsamen Vision, den deutschen Radsport von der Basis aus zu entwickeln. Der Standort bot den 13 deutschen und internationalen Talenten eine gute Gelegenheit, sich den verschiedenen Tests zu stellen und den Workshops mit den Experten des Team Sunweb, zu Themen wie Ernährung, Sportwissenschaft und Training, beizuwohnen.

Team Sunweb Coach Sebastian Deckert sagte: „Unsere Deutschen Talent-Tage dienen nicht nur Scouting und Training, wir hoffen darüber hinaus diejenigen die dabei waren zu inspirieren, damit sie ihre Träume im Radsport auch weiterhin verfolgen. Es ist bekannt, dass wir den Radsport in Deutschland von der Basis aus fördern wollen und denken, dass die Deutschen Talent-Tage eine großartige Möglichkeit sind, um dieses Ziel zu erreichen. Es war eine wirklich positive Erfahrung für alle Beteiligten: mit perfekten Wetterbedingungen und einer tollen Fahrergruppe. Wir freuen uns sehr über die Zeit, die wir mit den Talenten verbringen konnten und sind sehr stolz darauf, bereits das sechste Camp in Folge veranstaltet zu haben.”

Erik Weispfennig vom Bund Deutscher Radfahrer (BDR) fuhr fort: „Ich denke es ist wirklich gut, den jungen Fahrern eine Vorstellung von der Struktur und der Arbeitsweise von der Struktur und der Arbeitsweise eines WorldTour-Teams wie Team Sunweb zu geben. Das Team Sunweb hat in der Vergangenheit einigen Erfolg mit der Entwicklung von jungen Fahrern gehabt und ist einer der Gründe, warum der Radsport auf einem guten Weg befindet und zurück in der deutschen Gesellschaft ist. Wir als BDR sind glücklich, Team Sunweb als starken Partner für die langfristige Entwicklung des deutschen Radsports zu haben.“