Das Team Sunweb veranstaltet die fünften Deutschen Talent-Tage in Folge

Derzeit veranstaltet das Team Sunweb in Zusammenarbeit mit dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR) zum fünften Mal in Folge die Deutschen Talent-Tage.

Gestern machten sich die Talente von München aus auf den Weg in die österreichischen Alpen. Ziel des Projektes ist es, die Förderung deutscher Talente voranzutreiben und die Champions von morgen zu inspirieren und zu entdecken.

Um die langfristige Entwicklung des Radsports effektiv voranzutreiben, fokussiert sich das Team Sunweb auf den deutschen Nachwuchs. Um eine solide Grundlage für die Zukunft zu schaffen, wird an der Wurzel angesetzt. Lehrreiche Tage auf verschiedenen Ebenen stehen den Nachwuchsathleten bevor. Verschiedenste Experten wie Trainer, Ernährungsberater oder ehemalige Profis sind in den Prozess involviert.

BDR-Sportdirektor Patrick Moster erklärt: „Die Deutschen Talent-Tage werden immer interessanter für den deutschen Nachwuchs. Immer mehr Hoffnungsträger des deutschen Radsports sehen das Projekt als Motivation an. Die Veranstaltung trägt einen wichtigen Teil zur Nachwuchsentwicklung in Deutschland bei.“

Sebastian Deckert, Trainer des Teams Sunweb fügt hinzu: „Wir haben ein spannendes Programm für die Talente zusammengestellt, um ihnen den Profiradsport näherzubringen und das Fachwissen unserer Experten mit ihnen zu teilen. Während der Talent-Tage werden die Sportler verschiedenen körperlichen und mentalen Tests unterzogen, woraus wir ihre Stärken und Schwächen schließen können. Die wiederholte Austragung der Deutschen Talent-Tage am Arlbergpass bieten sich uns ideale Vergleichsmöglichkeiten, sogar über mehrere Jahre hinweg.“

Der CEO des Teams Sunweb, Iwan Spekenbrink erläutert: „Mit dem steigenden Interesse am Radsport in Deutschland und als deutsches Team sind wir verantwortlich, dieses Wachstum zu unterstützen. Die Deutschen Talent-Tage fördern junge Menschen und fordern sie auf weiterhin ihrem Sport treu zu bleiben und Rad zu fahren. Unser Ziel ist es, durch die Identifikation und Entwicklung der nächsten deutschen Stars zum Fortschritt des Sports in Deutschland beizutragen. Wir wollen auch weiterhin junge Deutsche weiterentwickeln, die das Potential haben, in Zukunft ein professionelles Team bilden zu können.“